Sprungmarken zu den wichtigsten Seitenabschnitten


Suche Hauptnavigation A-Z Übersicht Hauptinhalt Servicelinks


IHK Trier


Seitenkopf

Seitenhauptinhalt

(Foto: Deutsches Weininstitut (DWI))
  • 18.09.2020

    IHK Trier informiert über den Export von Wein in Drittländer

  • Foto: Amelie Antoine-Sagra
    International

    Amelie Antoine-Sagra

    Tel.: (06 51) 97 77-1 97
    Fax: (06 51) 97 77-2 05
    antoine-sagra@trier.ihk.de

Das Verfahren beim Export von Wein ins Ausland ist kompliziert. Die täglichen Anfragen bei der Industrie- und Handelskammer Trier belegen, dass die gesetzeskonforme Abwicklung für viele Unternehmen eine Herausforderung darstellt. Hierzu bietet die IHK Trier ein Webinar an am Donnerstag, 22. Oktober 2020. Das Webinar startet um 10:00 Uhr.
 
Um Wein rechtssicher in ein Land außerhalb der EU zu exportieren, müssen unterschiedlichste Themenbereiche beachtet werden. Im Rahmen des Webinars erhalten die Teilnehmer einen Überblick darüber, wann welche Ausfuhrverfahren zum Einsatz kommen. Die IHK Trier gibt einen kurzen Einblick in die Welt der internationalen Handelsklauseln Incoterms® und zeigt auf, welche Arten von Begleitdokumenten von Zollbehörden und Importeuren verlangt werden können. Am Beispiel der wichtigen Exportmärkte USA und China wird gezeigt, wie unterschiedlich Drittstaaten ihre Einfuhrbestimmungen für Wein gestalten. Im Anschluss können Fragen der Teilnehmer diskutiert werden.
 
Anmeldung erbeten bis Donnerstag, 8. Oktober 2020. Die Teilnahmegebühr beträgt 45 Euro. Die Anmeldungkann direkt online erfolgen.

Seitenfuß